Lernen Sie uns so richtig kennen

UNSER GRUNDSATZ

Created with Sketch.

GESUND - für Körper Geist und Seele.
Unsere Lebensart und unsere Lebensmittel haben sich sehr verändert. Die Industrie hat sich zwischen Bauer und Verbraucher platziert. Dadurch wurden unsere Lebensmittel in ihrer Natürlichkeit, durch die Verarbeitung verändert und viele gesundheitsschädlichen Zusatzstoffe versteckt. 

Unsere ganze Lebensart hat sich der modernen Zivilisation angepasst, unser ursprünglicher Bewegungsdrang um den Ausgleich von sitzender und körperlicher Arbeit zu nennen hat sich verändert. Als Folge dessen entstanden die Ernährungsbedingten, Umweltbedingten und Lebensbedingten Krankheiten. 

Was braucht mein Körper um gesund zu bleiben?
Was meine Seele um mit Freude in ihrem Körper wohnen zu wollen?
Diese Fragen fingen an mich nicht mehr los zulassen.

So begann ich alternative Antworten zu suchen und 
beendete 1999 erfolgreich meine Ausbildung zur „ärztlich geprüften Gesundheitsberaterin GGB“ in Lahnstein. Danach erfolgte auch durch das Erlernte, mein Wunsch dies auch auf unserem Hof umzusetzen und somit stellte ich im Jahre 2000 unseren Hof in der 3. Generation auf den Ökologischen Landbau um. 
Nun waren wir ein BIOLANDHOF und dies fühlte sich unglaublich richtig und gut an. 

UNSER MEHRWERT

Created with Sketch.

Der Mehrwert unserer Produkte liegt besonders bei ihrer Gesundheit, sowie der Umwelt und der ganzen Schöpfung. Im Gegensatz zur Konventionellen Landwirtschaft haben bei uns auf den Feldern, Wiesen und Gärten die Tierwelt wie Bienen, Schmetterlinge,…und Vögel einen besseren Lebensraum. Mit jedem Kauf unserer Produkte unterstützen sie das Wohl der Tiere, Pflanzen und Menschen, der Luft und dem Wasser.

HAND DRAUF!

Created with Sketch.

Pestizide - NICHT BEI UNS!

Natürlich werden im ökologischen Landbau keine Pestizide und synthetischen Düngemittel eingesetzt und Gentechnik auf dem Acker ist tabu. 

Darüber hinaus legen wir auch großen Wert auf eine besonders bodenschonende Bewirtschaftung, denn wir begreifen den Boden als Organismus und unser wichtigstes Kapital. So versuchen wir, sooft wie möglich auf den Pflug zu verzichten. Wir bauen einen großen Anteil Kleegras und Leguminosen in einer weiten Fruchtfolge an, um den Boden natürlicherweise mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, außerdem Zwischenfrüchte und Untersaaten, wo immer es geht. So ist der Boden immer mit Pflanzen bedeckt, wie es seiner Natur entspricht, und die Bodenorganismen können optimal arbeiten. Es wird Humus aufgebaut und nicht abgebaut, wie es in der landwirtschaftlichen Praxis leider oft üblich ist. So werden nicht nur die Bodenfruchtbarkeit und die Wasserhaltefähigkeit verbessert, sondern auch ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet, denn durch Humusaufbau wird klimaschädliches CO2 im Boden gebunden. 

VIELFALT BEWAHREN

Created with Sketch.

Vielfalt bewahren - auf dem Feld und auf dem Teller

Wir glauben, dass eine große Artenvielfalt ein Gewinn für die Natur ist: Viele blütenbesuchende Insekten (und spazieren gehende Menschen!) freuen sich an bunten Feldern von Sonnenblumen, Bohnen, Erbsen, Bienenweiden und Blühstreifenmischungen und Reh, Feldhase und Dachs gehen in unseren ungewöhnlich hohen, oft über zwei Meter wachsenden (Ur-) Getreidebeständen ein und aus. Für die bedrohte Feldlerche sind lichte Bestände, wie sie Emmer und Einkorn bieten, wichtig zum Brüten. Außerdem sind unsere vielfältigen Blühstreifen sehr wichtig für den Bestand und Erhalt der Wildbienen. Unsere Hofkatze und unser großer Bestand an den Deutschen Riesen Widder Hasen fühlen sich besonders in unserem Großen Gemüsegarten sehr wohl.
 
Diesen Beitrag zur Vielfalt können wir leisten, weil Sie uns unterstützen – mit dem Kauf hochwertiger "Allgäuer Korn-Produkte"! 

Und diese größere Artenvielfalt ist auch ein Gewinn für uns alle – auf unserem Teller! 
Denn die Arten und Sorten längst vergessener Kulturpflanzen bereichern unseren Speiseplan mit äußerst feinen Gaumenfreuden, die die heute üblichen, auf hohen Ertrag gezüchteten Pflanzen in den Schatten stellen. Noch dazu liegt die Menge an Mineralstoffen, Eiweiß, Carotinoiden, Omega-3-Fettsäuren oder anderen für unsere Gesundheit wichtigen Inhaltsstoffen in den alten Kulturpflanzen wesentlich konzentrierter vor- was auch noch einen Gewinn für unsere Gesundheit bedeutet!